"DigiKreide - "
die Lehrerreise
in die Zukunft


Reiseleiter: Ex-Lehrer und Informatiker

sowie Digitalweltenbummler Mario Krygier


Reiseziel:
ein Land moderner Bildung



Digi-Material-Beispiel: interaktives Lehrbuch

Leistungen für Sie

Beratung, Schulung und Training für Lehrer,

die eine Anleitung beim Erschließen digitaler Möglichkeiten brauchen


Sicherheit - Freude - Erfolge

(Vor-Ort-)Beratung

  • Wozu ist mein Lehrernotebook fähig?
  • Welche Anwendungen erleichtern meine Lehrerarbeit?
  • Sachsen-Anhalt moodelt. Du wirst also Moodletrainer.

 

 

Beratungen oder Coachings sind empfehlenswert für Lehrer, die eine persönliche, individuelle Betreuung wünschen.  

>> hier Beratungstermin vereinbaren <<

(im September: nur 1 Euro)

AEB-Schulungstermine

2. Hälfte 2020

Klick >


(Vor-Ort-)Schulung

Problem: "Mach endlich mal digital!" und "Da hast du schnelles Internet - nun leg' sofort los!", "Mache Corona-Homeoffice!" usw.

Lösung: Die vorgegebene/unterstützte Sachsen-Anhalt-Lösung heißt Moodle.

Wie wäre es mit einem

lehrreichen Seminar?

 

  • Moodle - Begeisterung entfachen ...
  • Eine Beispiel-Grundschule ...
  • Großer Spaß bei kleinem Aufwand - einsatzbereite Bausteine

 

Wie wäre es mit einem

spannenden Moodle-Workshop, am besten regelmäßig einmal pro Woche?


  • in der Schule (z. B. wöchentlich 90 Minuten)
  • mit schul-individueller Einführung und Hilfestellung


Digi-Material-Beispiel: Aus traditionell mach digital

Die (eigentlich) Zuständigen:


  • Konzipierung und Schaffung der Rahmenbedingungen: Ministerium für Bildung

  • Aus- und Fortbildung (Auch Digi-Unterstützung?): Landesamt für Lehrerbildung und Schulqualität

  • Unterrichtsversorgung (Auch Webinare?): Landesschulamt

  • Schulausstattung und technische Betreuung (Auch technische Hilfe und Wartung?): Schulträger


Wie sollen Lehrer, die nicht speziell dafür geschult sind, hinsichtlich der Ausstattung und des möglichst effektiven Einsatzes neuester Technik gut genug in die Zukunft schauen können, um selbst pädagogische Konzepte im unendlichen, hochdynamischen Digi-Universum zu entwickeln? Das müssen Fachleute mit großem technischen, möglichst auch gutem pädagogischen Sachverstand und mit Zeit genau dafür, erledigen.


Intranet und Cloud - Ihr privates Web

Problem: überfüllte Pinnwände, unzugängliche Dokumente und (coronabedingtes) Homeoffice

Lösung: strukturierte Bereitstellung von Informationen, Dokumenten, Support mit Zugang von zu Hause

Wie wäre es mit einem

maßgeschneiderten

"Mini" - Intranet?

 

 

 

Definieren Sie Ihre Funktionalitäten:

  • Hausmitteilungen
  • Ablage für Dokumente
  • Downloadbereich
  • Wissensbasis mit Howtos, FAQs usw.
  • Ticketsystem für Problemmeldungen
  • Zugriff von zu Hause

Internetseite - Ihr öffentlicher Auftritt

Problem: fehlende Abrufbarkeit von aktuellen Informationen bedingen Telefonate und eMails.

Lösung: ("überlebens-") notwendige Infos schnell, aktuell, übersichtlich ...

Viele haben sie schon -

die Schulhomepage

oder ein (kleine) Lehrerhomepage

 

Lassen Sie Ihre (kleine) Schule im Internet farbenfroh leben:

  • mit aktuellen Informationen und Mitteilungen
  • mit Eventkalender und Ankündigungen
  • und vielleich (viel) mehr, wenn Sie Zeit und Lust haben

Digi-Material-Beispiel: Erklärfilm

oder beides plus Lernplattform in einem System

Sachsen-Anhalt verwendet Moodle. Hier eine Beispiel-Grundschul-Struktur von mir:

im Aufbau: ||| Sanhal-Akademie ||| ... Kurse und (Moodle-)Content-Service für Sachsen-Anhalt

Hilfe zur Selbsthilfe

Liebe (Ex-)Kollegen,


meine frustbedingte Kündigung im öffentlichen Dienst nach 25 Jahren beschert mir den Stempel "Querulant" auf der Stirn. Unbeantwortete Email-Anfagen zeigen, dass ich meine langjährigen Erfahrungen als Lehrer und Informatiker mit Projekten im Landesschulamt, LISA und MB dort nicht auf Honorarbasis verwerten kann.


Ein Einsatz von mir im Rahmen der Führungskräfteakademie (für Schulleiter) wurde von den "offiziellen Landesmoodlern" verhindert. Begründung: Es gibt keine Möglichkeit einen Zugang für mich einzurichten. 
( ❛ ︵ ❛ )  

Macht ja nichts, ich hatte bereits im Vorfeld eigene Alternativen installiert.
( ❛ ︵ ❛ )


An die betreffende(n) Person(en) im LISA: Wenn man will, gibt es statt plumper Ausreden auch Möglichkeiten.


Positive Aussichten: Der Bedarf besteht vor Ort in den Schulen. Dort würde ich euch befähigen, euch selbst zu helfen.


eure Unterrichtsbausteine

 

Klar, schnelles Internet und gute Technik sind schon viel Wert. Jedoch müssen auch passende digitale Bausteine her.

Der oftmals stressige Lehreralltag lässt es kaum zu, digitale Inhalte selbst zu erstellen.

 

Gut, dass es Angebote im LISA oder bei Youtube usw. gibt, aber machmal passt es nicht richtig. Mit wachsender Routine wird der moderne Lehrer gelegentlich mal ein Erklärfilmchen o. ä. selbst erstellen.

für Contentersteller

 

Insbesondere für Studenten, Referendare und jene, die ohnehin Vorzeigeprojekte zu erstellen haben:

Helft euren Kollegen durch Weitergebe eures guten Materials, kostenfrei oder eben für einen symbolischen Betrag.

 

Zu diesem Zweck stelle ich euch die "Sanhal-Akademie" (Sanhal = Sachsen-Anhalt/Halle) zur Verfügung.

weitergehender Nutzen

 

Einmal erstellt, könnt ihr euer Material so oft einsetzen, wie es sinnvoll ist. Darüber hinaus könnt ihr es an Kollegen weitergeben, die sich mit ihren Produkten revanchieren. Eine Welt im Geiste gegenseitiger Hilfe ...

 

Mitunter steckt in einem Filmchen oder gar einer durchgestylten Stunde neben viel Arbeitszeit auch eine gewisse Genialität, die es rechtfertigt, dafür einen moderaten Preis anzusetzen.

 

Findet das richtige Maß!


Die Menschen, also Schüler und Lehrer, sowie die zwischenmenschlichen Interaktionen müssen im Mittelpunkt von Bildung stehen.


Die digitale Welt bietet lediglich elegante Werkzeuge für die Bildung und das zukünftige, hochautomatisierte Arbeitsleben.


Aber vorsicht: Es darf keine von Nullen und Einsen diktierte Welt geben. Und unsinnige Energiefresser wie Bitcoin sind Umweltzerstörer!

Mario Krygier

Digital-Bildung-Lobbyist  und Hobby-Mayanist
Darf ich bitte Querdenker sein, ohne als Querulant zu gelten?


AUSBILDUNG
ERFAHRUNG
KERNKOMPETENZEN
SPRACHEN
AUSBILDUNG

Gymnasiallehrer für Mathematik, Physik, Astronomie, Informatik

Fr.-Schiller-Universität Jena/ 1988-1993

B. Sc. Computer Science (Informatik)

Hochschule Harz Wernigerode/ 2008-2012

ERFAHRUNG
KERNKOMPETENZEN
SPRACHEN

Kontakt

Bitte schicken Sie Ihre Anfrage zunächst als E-Mail.


Email: service@digikreide.schule

Das ist ein Pflichtfeld.
Das ist ein Pflichtfeld. Das ist keine Email-Adresse.
Das ist ein Pflichtfeld.
Das ist ein Pflichtfeld.
Das ist ein Pflichtfeld.
Ihre Email wurde erfolgreich versendet.
Ihre Email konnte nicht versendet werden.

Impressum

Webseite:

www.digikreide.de


Herr des Inhalts ist:

Mario Krygier
Gneisenaustraße 3

06120 Halle (Saale)

Deutschland

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten werden nur zum Zweck der Beantwortung von Anfragen kurzzeitig gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Gespeicherte personenbezogene Daten werden vierteljährlich gelöscht, sofern sie nicht einer laufenden Anfragebearbeitung zugeordnet werden können.


Webmaster und Datenschutzbeauftragter: Mario Krygier 

Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit mir in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer E-Mail benutzt. Ihre mir per Kontaktformular übermittelten Daten werden gelöscht, sofern der Kontakt mit Ihnen nicht (mehr) durch die oben genannte Zweckbestimmung legitimiert ist.


©Copyright | Mario Krygier 2019. All Rights Reserved.  Based On MotoCMS